Kiefer und Zahnkorrekturen

kiefer

Die Wechselwirkung zwischen Zähnen und Skelettsystem ist ein Schwerpunk meiner Ausbildung und verschiedener Fortbildungen. In meiner Praxis wirke ich oft begleitend bei Kieferkorrekturen. Zahnärzte und Kieferorthopäden, welche ganzheitlich arbeiten, empfehlen Kieferkorrekturen mit Craniosacral Therapien unterstützend zu begleiten.

Ober- und Unterkiefer stehen über den Schädelknochen und andere Strukturen in Verbindung mit der Wirbelsäule. Durch die Nervenleitungen des Rückenmarks kommen die Veränderungen im Kieferbereich auch mit den Funktionen im Rest des Körpers in Kontakt.

Der Körper versucht die Statik und Haltung zwischen Kopf, Wirbelsäule und Becken im Gleichgewicht zu halten. Störungen entlang dieser Schwerkraftlinie zeigen sich nicht nur in den betroffenen Bereichen, sondern auch in anderen Körperteilen.

Die Craniosacrale Biodynamik wirkt  ünterstützend bei Zahnkorrekturen,
Die Kräfte, welche sich im Kiefer- und Kopfbereich bilden, können besser integriert werden und üben so weniger direkten Einfluss auf die Wirbelsäule aus.

So können Beschwerden wie  Kopfschmerzen, Migräne, Konzentrationsstörungen, Rückenschmerzen, Ohrenschmerzen, Darmprobleme und labile Stimmungen entweder reguliert oder grundsätzlich vermieden werden.

Zahnärzte die ganzheitlich arbeiten, empfehlen in bestimmten Fällen, präventiv mit Craniosacraler Therapie zu beginnen, da diese Methode hilft, die natürliche Entwicklung/Regulierung der Zähne und des Kiefers zu unterstützen.

Wann ist die Therapie bei Kiefer und Zahnkorrekturen sinnvoll?

kiefer2

Die Craniosascrale Biodynamik begleitend zur zahnärztlichen Betreuung ist unterstüzend

bei

  • Kiefer- und Zahnfehlstellungen
  • Zähne knirschen
  • Zähne pressen
  • Schmerzen, Verspannungen im Kiefer- Kopf- Hals- Schulter- und Rückenbereich
  • Kiefergelenksprobleme wie Knacken, Reibegeräusche oder Schmerzen
  • Ohrenschmerzen
  • Tinnitus (Ohrgeräusche)
 

Weitere Infos und Tipps

1Links:
SGZM     www.sgzm.ch

2Die Mundatmung
Gemäss Studien kann sich die Mundatmung negativ auf die Kieferentwicklung und Körperhaltung auswirken. Die Craniosacrale Biodynamik wirkt korrigierend auf die Kieferkräfte und begünstigt die Veränderung zur Nasenatmung.

Hier einen Termin vereinbaren