Projekt im Kindergarten

kindergarten1

Das Projekt „Achtsame Berührung – kinderleicht“ ist für Kinder im Kindergartenalter gedacht.
Cranio Suisse hat das Projekt in der Schweiz eingeführt, nachdem 2012 ein Pilotprojekt  im Kindergarten Bonstetten im Kanton Zürich erfolgreich verlief. Die Rückmeldungen der Eltern und der Kindergärtnerinnen waren positiv. Cranio Suisse beaufsichtig das Projekt und bildet die Trainer aus. Nur diplomierte und von Cranio Suisse anerkannte Craniosacral Therapeutinnen werden als Trainerin zugelassen.

Durch das Projekt lernen die Kinder, wie sie sich umeinander kümmern und sich gegenseitig, mit Hilfe ihrer Hände, durch achtsame, respektvolle und sanfte Berührung, bei Schmerzen helfen können. Ziel ist, dass die Kameradinnen und Kameraden mit Aufmerksamkeit Mitgefühl, Hilfsbereitschaft und Fürsorge unterstützt werden. Gleichzeitig werden Aggression und Wut abgebaut, die Sozialkompetenz wird gesteigert.

Als Trainerin würde ich während zwei Besuchen im Kindergarten, den Kindergärtnerinnen und den Kindern die Technik beibringen.

Das Projekt ist aus dem Programm „ Compassionate Touch Helping Hands“ (CTHHP des Arztes und Craniosacral Therapeuten Johm E. Upledger (1932-2012) in den USA entstanden.
560 Kindergarten und Schulkinder haben am Programm teilgenommen und die Lehrer und Kinder haben beobachtet, wie sich aggressives Verhalten und Hyperaktivität deutlich reduzierten. Cranio Suisse ist durch den holländischen Upledger Verband mit dem Projekt in Kontakt gekommen.

Falls Sie als Kindergärtnerin Interesse haben, mehr über das Projekt zu erfahren, nehmen Sie mit mir Kontakt auf, gerne gebe ich Ihnen weitere Informationen.

Cranio Suisse Flyer

flyer1

flyer2

 

Weitere Infos und Tipps

...

Hier einen Termin vereinbaren